loader image

Filialen

Newsletter

0800 0009998

(kostenlos)

0800 0009911

(kostenlos)

Onlineshop

Weltweit erster Neuro-Modulationsanzug - Exopulse Mollii Suit

Spastiken beeinträchtigen erheblich Alltag und Therapie für Menschen mit Handicap. Mit dem Exopulse Mollii Suit von Ottobock können Patienten, Therapeuten und Mediziner seit kurzer Zeit völlig neue Wege in der Versorgung bei neurologischen Erkrankungen und deren Folgen gehen. Der schwarze Anzug, der ein wenig an ein Trainings-Outfit erinnert, befindet sich in der abschließenden Testphase, an der sich auch unser Rehatechnik-Team und das kind-aktiv Zentrum beteiligen.

Mit dem Exopulse Mollii Suit, dem weltweit ersten Neuro-Modulationsanzug, übertragen 58 Sensoren niedrigfrequenten Strom auf bis zu 40 Muskelgruppen.
Diese Therapie sorgt für eine Entspannung spastischer Muskeln, wobei gleichzeitig schwache Muskeln aktiviert werden können. Der Anzug kann dabei mit Standardprogrammen via Laptop auf Basis der Diagnose des Patienten vorprogrammiert und außerdem individuell für die persönlichen Bedürfnisse des Patienten angepasst werden. Beides zusammen ermöglicht den Anwendern ein aktiveres tägliches Leben mit weniger Schmerzen – eine fundamentale Veränderungen in der Versorgung bei neurologischen Erkrankungen und deren Folgen. Der Mollii Suit kann dabei bequem im häuslichen Umfeld des Anwenders verwendet werden und ist für Kinder in Größen ab 104 cm und für Erwachsene (Männer/Frauen) bis zu 5XL erhältlich.

Um die Möglicheiten des Systems, die Verträglichkeit und den Nutzen kennenlernen zu können, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter kinderreha@reha-aktiv.com oder Telefon 0371 36910426.

Wichtige Info: Der Mollii Suit besitzt aktuell als Medizinprodukt noch keine Hilfsmittelnummer. Aus diesem Grund kann es sein, dass eine Krankenkasse trotz einer entsprechenden medizinischen Indikation und der laufenden, sehr erfolgreicher Testphase gegenwärtig die Versorgungskosten für einen Mollii Suit nicht oder nur anteilig übernimmt. Für solche Fälle bietet der Hersteller ottobock den Patienten ein Finanzierungsmodell über einen renommierten Partner an. Alle diesbezüglichen Informationen haben wir Ihnen zusammengestellt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir beraten Sie gern.

Weitere Informationen zum Exopulse Mollii Suit erhalten Sie hier als PDF-Download.

Exopulse Mollii Suit

Mehr Mobilität trotz Multipler Sklerose

Fredrik Lundqvist ist der Erfinder des Exopulse Suits, der, mithilfe von Elektrostimulation, das Leid zahlreicher Menschen lindern soll. “Galileo” hat die an Multipler Sklerose erkrankte Sissi auf ihrem Weg aus dem Rollstuhl begleitet.